Ein heißer Streifen an jedem Ort

Einige Tage später gehen wir mittags in ein kleines Kino das ich noch nie besucht habe. Es ist ein scheint ein ganz normales Kino zu sein, das aber eher ein Programm Kino und nicht eines von denen ist die, die großen und aktuellen Filme zeigt. Sabine schickt mich schon vor um etwas zu trinken zu besorgen, sie selbst organisiert die Karten. Als sie nach kommt bin ich grade an der Reihe und kaufe zwei Mineralwasser. Sabine deutet auf den Kinosaal schräg hinten und wir gehen Hand in Hand in den noch leeren Kinosaal.
Es vergehen noch einige Minuten bis es dunkel werden würde. Aber es kommen keine weiteren Gäste in diesen Film. Ich beginne schon zu grübeln was dies wohl für ein Film sein muss. Und schaue sie fragend an während ich auf den restlichen Kinosaal deute. Sie zuckt grinsend mit den Achseln und meint warte es ab. Nachdem also die Werbung und die Vorschau den nächsten Zeit durch ist, beginnt der Film und in den ersten Minuten des Filmes erkenne ich den Film den ich schon oft und gern im Fernsehen angesehen habe. Es ist "Der Liebhaber".
Nun werde ich diesen heißen Streifen, der bei weitem kein Porno ist also im Kino sehen. Der Film läuft und die Szenen die immer etwas in mir bewirken, bewirken auch diesmal einiges bei mir. Ich küsse Sabine auf ihren Nacken und greife frech und doch im verborgenen unter ihr Shirt, und mache ihre Nippel mit etwas Spuke feucht. Dann puste ich leicht über die feuchten Nippel die ich in der Zwischenzeit aus ihrem Gefängnis befreit habe...
Auf der Leinwand kommt die Hauptdarstellerin in die kleine Unterkunft - es ist mein Lieblingsszene - und der Hauptdarsteller reist ihr schon an der Tür die Kleider vom Leib. Das reizt Sabine dazu mir die Hose auch zu öffnen und meinen Freudenspender herauszuholen. Dann steht sie kurz auf und grätscht über mich. Sie setzt sich auf meinen Schoß und lässt sich langsam auf meinen Schwanz nieder... nimmt ihn in sich auf. Während sie mit der einen Hand auf und ab reibt und mit der anderen an meine Hoden kratzt. Ich werde so schnell noch erregter als ich es eh schon bin. Und während ich einen Moment auf die Sexszene im Film achte sitzt Sabine auf meinem Pfahl und beginnt ihr Becken zu kreisen. Immer wilder und wilder. Wir beginnen wie im Einklang zu stöhnen und bald endet als in einem geilen heißen gemeinsamen Orgasmus.

Serie: Eine Frau von Welt

 2  3  6  7  8 
FSK18-Storys sind ausgeblendet und fehlen als Zahlen