Zwei Wochen pralles Leben
Lyn Wood
Bastei Lübbe
persönliche Buchbeschreibung
Nan ist mittleren Alters und führt eine unglückliche Ehe. Der Malkurs den sie besucht, soll eine Auszeit sein. Hier stößt sie zum einen auf Spuren ihrer Kindheit und zum anderen auf Lehrer und Schüler, Männer und Frauen und entdeckt mit ihnen eine neue aufregende Art Sex aus zu leben.
Quelle Bild: amazonPartnerNet
Persönliche Meinung: 3 Sterne
Mir hat an diesem Buch zwar gefallen das die Suche nach der Vergangenheit von Nan eine sehr angenehme Begleiterscheinung ist jedoch fand ich den Sex der beschrieben wird eher mittelmäßig. Es kommen zwar eine Vielzahl von Variationen vor. Und sogar die Lektüre eines erotischen Romans. Doch insgesamt sind die Sexszenen nur kurz beschrieben.
Abwechslungsreich jedoch nicht häufiger als andere Bücher und vor allem nur kurze Szenen.
Bewertet am 21. Februar 2009 
Auszug der Stellungen und Praktiken:
GV, Oral, Voryorismuss, Erotika, (In- und Outdoor)