Album 2012

Jede menge neuer Lesestoff

Die erste Hälfte des Jahres 2012 war etwas ereignisreicher als die zweite Hälfte.
Neben den inhaltlichen Neuerungen wie den Audiobüchern, von denen eine ganze Reihe vorgestellt wurden. So war das wichtigste was es an neuem Inhalt hinzukam das erste vorgestellte ebook. Leider blieb es bisher das einzige.
Doch auch 2012 sind einige Bücher, genauer Paperbacks, hinzu gekommen die ich vorgestellt habe.
Wie bereits im Album 2011 sind die Medien, sprich die Bücher, Audiobücher und das oben beschriebene ebook in diesem Slide aufgelistet.
Die Medien die 2012 hinzukammen.
Und bei den Storys die inzwischen auch in der Hauptnavigation Fantasien (im Kopf der Seite) heißen.
Sind 2012 gleich zwei Erotik-Serien gestartet. Mehr dazu in der folgenden Auflistung.
Aus Story wird Fantasie
Darüber hinaus ist zum passend zur kalten Jahreszeit und zum Abschuss des Jahres auch eine einzelne Fantasie hinzugekommen.
Eigentlich ja zwei, denn die Fantasie "Traum oder Wirklichkeit", welche zu Beginn des Jahres veröffentlicht wurde, gehört zu einer noch unveröffentlichten, weil unvollendeten Serie.
Deshalb wurde sie als einzelne Fantasie veröffentlicht. Mit etwas Geduld wird sich das sicher bald ändern.
So sind 2012 insgesamt ganze sechzehn Storys veröffentlicht worden.
Im einzelnen sind dies:
  • Traum oder Wirklichkeit (FSK18)
  • Die Serie: Abenteuer im Amazonas
    • Absturz ins ungewisse
    • Der Tag danach
    • Freundinnen
    • Die Entscheidung (FSK18)
    • Betty nach der Entscheidung (FSK18)
    • Stewardess (FSK18)
    • Die Erfolge (FSK18)
  • Die Serie: Fesseln der Lust
    • Ankunft
    • Erstes Beschnuppern
    • Debüt für Mary
    • Vorarbeiten von Hans
    • Raum der Lust (FSK18)
    • Extaktische Erfahrung (FSK18)
    • Der Morgen danach (FSK18)
  • Aufwärmen nach -10°C (FSK18)
Um besser gefunden zu werden wurden im Bereich der Bücher und ebooks ebenso aussagekräftigen Seitentietel eingeführt wie in anderen Bereichen bereits bewährt. Damit Besucher die ganze Mühe auch mal bewerten können würde eine Schaltfläche Google +1 in die Hauptnavigation oben eingefügt. Ob für Twitter und Facebook auch solch Bewertungsmöglichkeiten wie das bekannte "I Like" oder "finde ich Gut" Einzug halten wird noch diskutiert.
Geschmack ist bekanntlich eine Sache über die sich trefflich streiten lässt. Und so gibt es inzwischen zwei Webstile den bekannten und einen weiteren schwarzen der eine Ehrung von JoyClub verstanden werden möchte.
Der Bereich für Erwachsene mit neuem Kopf und dunklem bewährt rötlichem Hintergrund im bisherigen Style und der alternative schwarze Style als Ehrung von JoyClub
Damit Besucher des Erwachsenen Bereichs in Zukunft besser sehen können das sie sich aktuell in diesem für Jugendliche nicht zugänglichen und effektiv geschützten Bereich befinden wurde das mit einem veränderten Hintergrund und im Seitenkopf deutlich gemacht, wie oben deutlich wird
Ebenso wurde die Kennzeichnung der neuen Einträge vereinheitlicht. Das wir war wie es mit Kolibri und so weiter bestand hatte somit ein Ende. Wenn immer der Titel der Fantasie, Medienvorstellung oder anderem Inhalt diese

Farbgebung

hat, ist es der aktuell neuste Eintrag in dem jeweiligen Bereich.
-----------Achtung-----------
Wenn Sie diesen Text lesen können wurde die Seite nicht komplett aufgebaut.
Bitte wählen Sie: Startseite/ Übersicht/ Dieser Inhalt