Stellungen
Der hemmungslose Lustbock
Darstellung der orientalischen Liebes-Stellung 'Der hemmungslose Lustbock'
Der Partner lehnt sich unterm warmen Wasserstrahl mit den Schultern an die Duschwand und schiebt sein Becken vor. Die Frau steht mit gespreizten Beinen vor ihm, beugt den Oberkörper vor, so dass der Partner von hinten eindringen kann, und stützt sich an der Wand oder Duschstange ab. Mit pumpenden Beckenbewegungen kann er herrlich tief eindringen und kann sich je nach Wunsch mal schneller und mal langsamer bewegen. Gleich 3 super-erregende Lust-Faktoren sorgen für fantastische Sex-Gefühle:
  • Der Penis dringt fast waagerecht in die Vagina ein, zielt dabei mit der Spitze auf den hochempfindlichen G-Spot, so dass die intimsten Lustpunkte beider Partner extrem gereizt werden. Bei jeder Bewegung wird ihre empfindlichste Zone erregend massiert.
  • Das warme Wasser von oben fördert die Durchblutung. Oder die Handbrause mit verstellbarem Duschstrahl sorgt für prickelnde Orgasmus-Massage auf den Hoden, Schamlippen und Kitzler.
  • Seifenschaum wirkt anregend, als sinnliches Gleitmittel, das jede Berührung intensiviert und die Zonen vibrieren lässt.